Veranstaltungen

Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm 2018/II können Sie hier als pdf-Datei einsehen:

Ankündigung

EXKURSION ZUR BURG VISCHERING
Samstag, 27.10.2018, 15.00 Uhr

Die diesjährige Exkursion führt uns in die Burgen- und Schlösserlandschaft des Münsterlandes: in die im Februar neueröffnete Dauerausstellung auf der Burg Vischering.

Programm:
15.00 Uhr: Führung durch die neue Dauerausstellung sowie über das Burggelände und in die Kapelle
16.30 Uhr: Individuelle Museumsbegehung und/ oder gemeinsames Kaffeetrinken

Bei Voranmeldung besteht um 14 Uhr ab Haus Rüschhaus die Möglichkeit einer Mitfahrgelegenheit.

Anmeldung bis zum 18.10.2018 in der Geschäftsstelle (02533-3109; info@droste-gesellschaft.de). Eintritt: 9,-

Burg Vischering, Berenbrock 1, 59348 Lüdinghausen.

Neuer Termin

JÖRG ALBRECHT ZU GAST
Dienstag, 30.10.2018, 18.00 Uhr

Der seit Anfang des Jahres amtierende Gründungsintendant und künstlerische Leiter der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung Jörg Albrecht stellt den Mitgliedern der Droste-Gesellschaft seine Pläne für das „Center for Literature“ auf Burg Hülshoff und die neuen Programme „Double-Feature“ und „Literaturvolksfest“ vor.

Anmeldung in der Geschäftsstelle (02533-3109; info@droste-gesellschaft.de). Eintritt frei.

Haus Rüschhaus, Am Rüschhaus 81, 48161 Münster.

Vorschau

RÜSCHHAUSER KAMINLESUNG. 15
Sonntag, 11.11.2018, 16.00 Uhr

Im Fokus der Rüschhauser Kaminlesung, die sich mit Drostes Lektüren und literarischen Einflüssen beschäftigt, stehen diesmal Washington Irving und Victor Joseph de Jouy. Die Landschaftsbilder der beiden Autoren gelten als Vorbilder für Annette von Droste-Hülshoffs „Bei uns zu Lande auf dem Lande“. Die literarischen Texte werden rezitiert durch die Schauspieler und Sprecher Carolin Wirth und Carsten Bender. Dr. Jochen Grywatsch beleuchtet die Verbindungen zum Droste-Werk.

Anmeldung in der Geschäftsstelle (02533-3109; info@droste-gesellschaft.de). Eintritt frei.

Haus Rüschhaus, Am Rüschhaus 81, 48161 Münster.

DROSTE-MEDIAL. 10
Sonntag, 02.12.2018, 11.00 Uhr

In Kooperation mit dem Filmclub Die Linse e.V. zeigt die Annette von Droste-Gesellschaft in der Filmreihe „Frau und Gesellschaft im 19. Jahrhundert“ den Film „Das Piano“ (1993; Regie: Jane Campion). Die Geschichte handelt von der stummen Klavierspielerin Ada McGrath, die gemeinsam mit ihrer Tochter nach Neuseeland zieht, um einen Unbekannten zu heiraten. Dort angekommen, verstrickt sie sich in eine komplizierte Liebschaft mit dem Nachbarn – immer begleitet durch ihr Klavierspiel.

Eintritt: 7,-/Mitglieder und ermäßigt 6,-

Cinema, Warendorfer Str. 45-47, 48145 Münster.

Veranstaltungsreihen

Die Droste-Gesellschaft führt jährlich zahlreiche Veranstaltungen durch. Eine Matinee zum Geburtstag der Droste mit Festvortrag und musikalischem Rahmenprogramm bildet im Januar traditionell den Auftakt jedes neuen Veranstaltungsjahres. In verschiedenen Reihen widmet sich die Gesellschaft dem Leben und Werk der Droste. Eine Auswahl davon möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen:

Droste medial: Diese Reihe vereint Veranstaltungen, die sich mit medialen Rezeptionen Annette von Droste-Hülshoffs und ihrer Werke beschäftigen. Verfilmungen ihrer Werke – wie beispielsweise zur Judenbuche – sind ebenso Betrachtungsgegenstände wie Vertonungen (Hörbücher und Gedicht-CDs) und die Darstellung Drostes im Internet.

Droste-Diskurs: Wissenschaftliche Vorträge, die die Droste, ihr Werk, ihr Umfeld und ihre Zeit thematisieren, stehen im Mittelpunkt dieser Reihe.

Rüschhauser Kamingespräche: Wie der Titel bereits sagt, werden in den Veranstaltungen dieser Reihe wie zu Zeiten der Droste am Kaminfeuer im Rüschhaus Geschichten vorgelesen und im Anschluss darüber gesprochen.

Exkursionen: bspw. zu Droste-Gedenkstätten und aktuellen Ausstellungen, etwa im Literaturmuseum der Moderne in Marbach runden das vielfältige Programm der Gesellschaft ab.

Unsere Webseite verwendet sog. Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, werden keine Cookies gespeichert. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Schließen