Willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Annette von Droste-Gesellschaft! Als sie 1928 gegründet wurde, war sie die erste literarische Gesellschaft, die einer Autorin gewidmet ist. Heute zählt sie mit mehr als 220 Mitgliedern zu den größeren literarischen Gesellschaften in Deutschland.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Geschichte und Ziele der Droste-Gesellschaft informieren und mehr über Annette von Droste-Hülshoff, Publikationen über sie, ihr Werk und ihre Zeit erfahren. Sie können den Vorstand und Beirat der Gesellschaft kennenlernen, die nächsten Programmpunkte einsehen und vieles mehr entdecken.
 

Schön, dass Sie vorbeischauen!

Ankündigungen

Spurensuche. 1 abgesagt
ABGESAGT: Samstag, 27. Juni 2020, 14 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage wurde diese Veranstaltung abgesagt. Sobald ein neuer Termin geplant ist, veröffentlichen wir ihn an dieser Stelle.

Auf Drostes Spuren zwischen dem Rüschhaus und der Burg Hülshoff bewegt sich der von der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung geplante Lyrikweg. Erste digitale Eindrücke dieses Projektes unter der Leitung von SANDRA HAMER und PHILIPP BLÖMEKE finden Sie auf der Seite des CfL.

 

Die Annette von Droste-Gesellschaft dankt ihren Förderern:

Unsere Webseite verwendet sog. Cookies. Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden, werden keine Cookies gespeichert. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Schließen